Anzeige

    Essen (BoerseGo.de) - Die Analysten der Nord/LB stufen die Aktien des Energiekonzerns RWE von "Kaufen" auf "Halten" ab. Das Kursziel wurde von 39,00 Euro auf 34,00 Euro gesenkt. Die Auswirkungen der Energiewende sind bei RWE nach Einschätzung der Finanzexperten immer noch nicht überwunden. Dies würden vor allem die Zahlen für das erste Quartal zeigen. "Wie E.ON so wird auch RWE noch von den langfristigen Gaslieferverträgen belastet, die erst zum Teil neu verhandelt worden sind", kommentieren die Analysten in ihrer aktuellen Studie. Vor dem zusätzlichen Hintergrund eines schwächeren Konjunkturhintergrundes senken die Experten das Anlagevotum für die RWE-Aktien ab.

    ANZEIGE
    Knock-Out-Produkte zu RWE AG

    WKN Strike KO Bid Ask Hebel Fälligkeit
    HY15JV 24,21 € 24,21 € 0,17 0,18 15,23 open end
    HY1EPG 18,72 € 18,72 € 0,72 0,73 3,60 open end
    HV9GTL 35,51 € 35,51 € 0,97 0,98 2,66 open end
    HY5XXC 26,99 € 26,99 € 0,12 0,13 21,53 open end