Seven & i Holdings - ISIN: JP3422950000

    Börse: Tokyo in japanischen Yen / Kursstand: 2.457 Yen

    Anzeige

    Bei der letzten Betrachtung von Seven & I Anfang des Monats hatte der Aktienkurs von seinem 200-Tage-Durchschnitt (rot) aus wieder nach oben gedreht. Davor war er in einem Aufwärtstrend bis auf 2.465 Yen gestiegen und hatte ab April eine Seitwärtsbewegung begonnen. Inzwischen hat die Wende zu einer Rückkehr auf das Niveau der letzten Hochpunkte bei 2.465 Yen geführt. Dort bildete sich am Freitag eine Doji-Kerze mit einem langen Docht, die das vorläufige Ende der Aufwärtsbewegung markieren könnte.

    Dreht der Kurs nun und unterschreitet 2.440 Yen, so dürften die Anleger dies als Zeichen einer Wende an der Widerstandslinie interpretieren. Danach könnte der Kurs bis auf 2.300 Yen in einen früheren Unterstützungsbereich korrigieren, der dann vom 200-Tage-Durchschnitt verstärkt wird. Sollte jedoch jetzt schon der Ausbruch über 2.500 Yen gelingen, so wäre der Widerstand überwunden und der Kurs von Seven & I könnte seine Reise zur nächsten Linie bei 2.640 Yen fortsetzen.

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.

    Kursverlauf vom 10.02.2012 bis 07.07.2012 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting