Seven & I - ISIN: JP3422950000

    Börse: Tokyo in japanischen Yen / Kursstand: 2.391 Yen

    Anzeige

    Rückblick: Die Supermarktkette Seven & I, die sich auf kleine Läden mit Waren für den täglichen Bedarf spezialisiert hat, konnte sich in letzter Zeit über gute Nachrichten freuen. Der Jahresumsatz 2011 soll mit 7% einen neuen Rekord erreichen. Die Hoffnungen der Anleger drücken sich im gestiegenen Aktienkurs aus.

    Aus einer Seitwärtsbewegung von Oktober bis Februar brach der Kurs nach oben aus und folgte einer Trendlinie bis dicht unter 2.500 Yen. Dort kündigte ein langer Docht eine Wende an, die den Wert inzwischen zurück an die Trendlinie geführt hat. Zuletzt sah es so aus, als käme es hier zu einer Gegenbewegung.

    Charttechnischer Ausblick: Kann der Kurs von der Trendlinie abprallen, so könnte die Aufwärtsbewegung fortgesetzt werden. Dabei dürfte eine historische Linie im Chart bei 2.465 Yen bzw. das darüber liegende letzte Hoch den Kurs zumindest abbremsen.

    Bricht der Kurs unter die Trendlinie, so liegt darunter bei 2.300 Yen ein breiter Unterstützungsbereich. Erst darunter wird es kritisch. Fällt der Kurs weiter, so könnte er unter 2.200 Yen auf einer Trendlinie landen, die unter den Tiefpunkten vom Jahreswechsel liegt.

    Kursverlauf vom 15.10.2011 bis 12.04.2012 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.