SGL Carbon – Kürzel SGL (US) – Aktuell: 35,99 Euro

Anzeige

Charttechnische Situation: Der Bruch des mittelfristigen Aufwärtstrends im März stellte sich bei SGL Carbon als Bärenfalle dar. Entsprechend stark konnten sich die Notierungen nach einem Tief bei 24,26 Euro nach oben absetzen. Die bis auf 39,90 Euro gelaufene Rallye wurde dann bis zum 38er Retracement bei ca. 34 Euro korrigiert bevor sich dort wieder Käufer fanden. Bereits in den Vorwochen sprang die Aktie wieder an und konnte den Abwärtstrend der Korrektur überwinden. Gelingt nun nach einer kleinen Seitwärtsbewegung bei schwachem Marktumfeld der Anstieg auf ein neues kurzfristiges Hoch, dann sollten weitere Gewinne bis 39,90 Euro folgen. Oberhalb dieses Niveaus würde sich rechnerisches Potenzial bis auf 49,00 Euro bieten.

Trading: Ein Einstieg bietet sich bei SGL Carbon bei einem Ausbruch über das letzte Zwischenhoch an. Entsprechend kann eine Stopp-Buy-Order bei 37,05 Euro platziert werden. Der Stopp-Loss kann dann bei 34,90 Euro gesetzt werden. Mehr als 1,00 % des verfügbaren Kapitals sollte aber keinesfalls riskiert werden.

SGL Carbon:
Einstieg: Long über 37,05 Euro
Stopp-Loss gesamt: 34,90 Euro
Risiko bis Stopp-Loss: - 5,80%
Möglicher Gewinn bis 39,90 Euro (CRV ca. 1,33)
Möglicher Gewinn bis 49,00 Euro (CRV ca. 5,56)