Anzeige

    Berlin (BoerseGo.de) - Die Analysten der WGZ Bank stufen die Aktien des Industriekonzerns Siemens weiterhin mit "Kaufen" ein. Das Kursziel wurde von 78,50 Euro auf 75,00 Euro gesenkt. In einem Interview mit der Nachrichtenagentur Bloomberg warnte CFO Joe Kaeser davor, dass die Erreichung der erst Ende April 2012 deutlich gesenkten Jahresziele nicht einfach sein werde. Vor diesem Hintergrund passen die Finanzexperten ihre Prognosen für den Gewinn je Aktie für das Geschäftsjahr 2011/12 von 6,14 Euro auf 5,80 Euro nach unten an. Für das kommende Geschäftsjahr 2012/13 wird unverändert mit einem EPS von 7,19 Euro kalkuliert. Die Analysten sehen die Siemens-Aktie trotz der leichten Abstufung nach wie vor als solides Basisinvestment auf einem attraktiven Einstiegsniveau an. Das Kursziel wurde deshalb nur leicht nach unten gesenkt.

    ANZEIGE
    Knock-Out-Produkte zu Siemens AG

    WKN Strike KO Bid Ask Hebel Fälligkeit
    HY1C55 79,02 € 79,02 € 0,82 0,84 10,60 open end
    HY1ARE 75,42 € 78,00 € 1,15 1,17 7,56 open end
    HY2DLR 111,12 € 111,12 € 2,43 2,45 3,58 open end
    HY5VSP 90,00 € 90,00 € 0,42 0,44 20,69 17.06.2015