Anzeige

    München (BoerseGo.de) - Die Analysten der Nord/LB stufen die Aktien der Sky Deutschland AG bei einem unveränderten Kursziel von 2,10 Euro weiterhin mit "Halten" ein. Die endgültigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2011 wiesen keine Überraschungen mehr aus. "Nach der Vorlage der Zahlen und der zuletzt vollzogenen Kapitalerhöhung dürfte der kurzfristige Fokus nun auf der Auktion der Übertragungsrechte für die Fußball-Bundesliga liegen", kommentieren die Analysten in ihrer aktuellen Studie. Kurz- und mittelfristige Herausforderungen für das Unternehmen sehen die Experten vor allem im benötigten Wachstum bei den Nettoneukunden. "Hier muss das Unternehmen den zuletzt eingeschlagenen positiven Pfad beibehalten und diese Entwicklung durch den Ausbau des Angebots stützen", heißt es seitens der Analysten. Das Anlagevotum und das Kursziel bleiben unverändert.