Anzeige

Bonn (BoerseGo.de) - Die Analysten der Nord/LB stufen die Aktien von SolarWorld weiterhin mit "Verkaufen" ein. Das Kursziel beträgt unverändert 2,30 Euro. Bei der Präsentation der endgültigen Geschäftszahlen 2011 blieben erwartungsgemäß größere Überraschungen aus. Auch für 2012 erfolgte aufgrund der großen Unsicherheiten am Markt kein konkreter Ausblick. Immerhin soll zumindest operativ wieder die Gewinnzone erreicht werden, heißt es. Nach Einschätzung der Analysten ist aufgrund der bestehenden Überkapazitäten und des unverändert hohen Preisdrucks ein Erreichen der Gewinnzone nicht gesichert. Das Papier wird deshalb auch weiterhin mit "Verkaufen" eingestuft.