Anzeige

München (BoerseGo.de) - Die Analysten von Bankhaus Lampe stufen die Aktien von Südzucker weiterhin mit "Kaufen" ein. Das Kursziel wurde von 34,00 Euro auf 37,00 Euro angehoben. Nach Ansicht der Experten wird die aktuelle Zucker-Story vom Markt bisher noch unterschätzt. Auch wenn die EU-Zuckerpreise ab Oktober nochmals ansteigen werden, ist die Story nach Einschätzung der Analysten lange noch nicht vorbei. Der Höhepunkt dürfte demnach frühestens im kommenden Geschäftsjahr erreicht werden. "Die Preise werden zunächst nicht fallen, sondern steigen weiter. Dies ist der wesentliche Grund, weshalb wir unsere Erwartungen für den Südzucker-Konzern anheben", kommentieren die Analysten. Die Experten gehen deshalb in den kommenden zwei Jahren von neuen Rekordergebnissen aus.