Anzeige

Zürich (BoerseGo.de) - Die Analysten der Nord/LB stufen die Aktien des Schweizer Rückversicherungskonzerns Swiss Re weiterhin mit "Kaufen" ein. Das Kursziel wurde von 55,00 CHF auf 60,00 CHF angehoben. Swiss Re hat 2011 trotz hoher Schäden durch die Naturkatastrophen in Australien, Neuseeland, Japan und Thailand ein Ergebnis erzielt, das sowohl den Konsens als auch unsere Erwartungen deutlich übertreffen konnte. Zudem soll die Dividende von 2,75 CHF auf 3,00 CHF steigen. Des Weiteren wurde Zahlung einer Sonderdividende für 2012 und Folgejahre in unbekannter Höhe in Aussicht gestellt. "Für das laufende Jahr erwarten wir trotz stärkerer Umsätze eine schwächere Kapitalanlagerendite bei erhöhtem Steuersatz", so die Einschätzung der Analysten für das laufende Jahr. "Aufgrund der soliden Ertragsprognose und des geringen Engagements in den Peripheriestaaten bei attraktiver Dividendenrendite empfehlen wir die Aktie weiterhin zum Kauf", heißt es in der Studie abschließend.