In dieser charttechnischen Besprechung betrachten wir den US-Dollar (USD) gegenüber dem kanadischen Dollar (CAD). Der US-Dollar wird hier in kanadischen Dollar gehandelt. D.h. steigt das Währungspaar USD/CAD, wertet der US-Dollar auf. Umkehrt kann man sagen: Der kanadische Dollar wertet dann ab.

    Anzeige

    US-Dollar gegenüber kanadischem Dollar - Kürzel: USD/CAD

    Kursstand: 0,9809 CAD

    Rückblick: Seit Ende November befindet sich der US-Dollar gegenüber dem kanadischen Dollar in einer Abwärtsbewegung, wobei Ende Januar ein Rückfall unter den EMA200 (rot) erfolgte.

    Anschließend pendelte sich USD/CAD seitwärts ein, wobei Erholungsansätze immer wieder im Bereich des EMA200 (rot) endeten. Der Widerstandsbereich bei 1,0005 - 1,0049 CAD erwies sich als zu hohe Hürde, in dieser Woche wird die zehnwöchige Seitwärtsbewegung nach unten hin aufgelöst.

    Charttechnischer Ausblick: Der Rückfall auf neue Jahrestiefs bringt ein Verkaufsignal, welches bei USD/CAD nun für weiter fallende Kurse bis 0,9728 und später ca. 0,9550 - 0,9580 CAD sorgen könnte. Darüber hinaus kommt das 2011er Tief bei 0,9405 CAD ins Gespräch.

    Eine Rückkehr per Tagesschluss über 0,9900 könnte eine kleine Erholung bis 0,9950 - 0,9970 oder zum Widerstandsbereich bei 1,0005 - 1,0049 CAD ermöglichen. Erst ein nachhaltiger Anstieg über 1,0049 und später auch 1,0130 CAD würde das Chartbild wieder entscheidend aufhellen und eine neue Aufwärtsbewegung in Richtung 1,0400 und darüber hinaus 1,0670 CAD möglich machen.

    Kursverlauf vom 18.04.2011 bis 20.02.2012 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in dem besprochenen Währungspaar derzeit nicht investiert.