In dieser charttechnischen Besprechung betrachten wir den US-Dollar (USD) gegenüber der dänischen Krone (DKK). Der US-Dollar wird hier in Kronen gehandelt. D.h. steigt das Währungspaar USD/DKK, wertet der US-Dollar auf. Umkehrt kann man sagen: Die Krone wertet dann ab.

    Anzeige

    US-Dollar gegenüber dänischer Krone - Kürzel: USD/DKK

    Kursstand: 5,6872 DKK

    Rückblick: Der US-Dollar befindet sich gegenüber der dänischen Krone seit Mai in einer Erholungsphase. Hierbei wirkte insbesondere der nachhaltige Anstieg vom September über das Niveau 5,3164 DKK äußerst befreiend.

    Es folgte eine rasche Aufwertung bis 5,6607 DKK, bevor wiederum Ernüchterung das Währungspaar heimsuchte. Nach einer Bestätigung des Ausbruchslevels von 5,3164 DKK ging es erneut bis zum jüngsten Hoch bei 5,7404 DKK rasant aufwärts.

    Charttechnischer Ausblick: Kann sich der USD oberhalb von 5,6607 DKK behaupten, wäre mitsamt Generierung eines neuen Mehrmonatshoch über 5,7404 USD eine weitere Aufwertung kaum mehr zu vermeiden. Direkte Preissteigerungen bis 5,7858 DKK und darüber hinaus bis zum August-Hoch aus 2010 bei 5,9172 DKK wären dann möglich.

    Ein Rückgang unter 5,6607 DKK könnte andererseits bei anschließender Unterschreitung des Niveaus von 5,5600 DKK eine schärfere Korrekturbewegung bis zum ehemaligen und bereits einmal bestätigten Ausbruchsniveau von 5,3164 DKK initiieren.

    Sie haben Interesse an Technischer Analyse, Trading und dem Währungshandel? Dann treffen Sie mich im neuen Jahr - 30.01. bis 31.01. - im Traderhotel auf der Franziskushöhe zum gemeinsamen FX-Workshop von Godmode-Trader.de und WH Selfinvest. Nähere Informationen zu den Inhalten und zur Anmeldung erfahren Sie hier!

    Kursverlauf vom 29.12.2010 bis 27.11.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.