In dieser charttechnischen Besprechung betrachten wir den US-Dollar (USD) gegenüber der dänischen Krone (DKK). Der US-Dollar wird hier in Kronen gehandelt. D.h. steigt das Währungspaar USD/DKK, wertet der US-Dollar auf. Umkehrt kann man sagen: Die Krone wertet dann ab.

Anzeige

US-Dollar gegenüber dänischer Krone - Kürzel: USD/DKK

Kursstand: 5,9774 DKK

Der US-Dollar gibt nach der Korrektur Anfang Juni jetzt wieder Gas und zieht gegenüber der dänischen Krone wieder deutlich nach oben. Ein Ausbruch auf neue Jahreshochs sollte folgen, mittelfristig ist der Weg frei bis zum 2010er Hoch bei 6,2627 und später ggf. zum 2005er Hoch bei 6,4065 DKK.

Kippt USD/DKK hingegen wieder deutlich nach unten und unterschreitet 5,8200 DKK per Tagesschluss, könnte eine weitere Korrekturwelle bis 5,7700 - 5,7800 und ggf. 5,7100 - 5,7300 DKK folgen. Erst ein nachhaltiger Rückfall unter 5,7000 generiert größere Verkaufsignale.

Kursverlauf vom 26.06.2009 bis 28.06.2012 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.