In dieser charttechnischen Besprechung betrachten wir den US-Dollar (USD) gegenüber dem mexikanischen Peso (MXN). Der US-Dollar wird hier in Peso gehandelt. D.h. steigt das Währungspaar USD/MXN, wertet der US-Dollar auf. Umkehrt kann man sagen: Der Peso wertet dann ab.

Anzeige

US-Dollar gegenüber mexikanischem Peso - Kürzel: USD/MXN

Kursstand: 13,0641 MXN

Mit einem Fehlausbruch unter das Jahrestief bei 12,6086 MXN startete der US-Dollar Mitte März eine Kurserholung gegenüber dem mexikanischen Peso, welche in der vergangenen Woche zur Rückkehr über die beiden EMAs (EMA50, EMA200) führte. Jetzt attackiert USD/MXN den Widerstandsbereich bei 13,0462 MXN.

Gelingt ein nachhaltiger Anstieg über 13,0500 MXN, kann eine größere Erholung bis 13,4300 - 13,4600 und ggf. 13,6300 MXN eingeleitet werden. Rutscht das Währungspaar per Tagesschluss unter 12,7900 MXN zurück, kann es nochmals abwärts gehen bis 12,5408 - 12,6086 MXN. Unterhalb von 12,5400 entstehen größere Verkaufsignale.

Kursverlauf vom 22.04.2011 bis 10.04.2012 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.