Marktüberblick

DAX Chart
  • L&SAX 9.727,50 XXP 1,20%
  • DB Dow Jones 17.126,00 XXP 0,44%
  • DB Nasdaq 100 3.961,00 XXP 0,68%
  • EUR/USD 1,3467 USD -0,41%
  • Gold 1.306,55 $/Unze -0,43%
  • Brent Crude Öl 107,39 $/Barrel -0,32%
  • DB S&P500 1.984,50 XXP 0,55%
9.727,50 XXP (last)
115,45 +/- abs
1,20% +/- %
22.07.14 Kurszeit
ISIN: DE0008469008 WKN: 846900
Anzeige
ANZEIGE

Kurse zu Aktien, Indizes, Währungen & Rohstoffen

Die GodmodeTrader-Seite Kurse & Charts und die jeweiligen Unterseiten bieten Ihnen kostenlose und aktuelle Realtime-Kurse sowie Echtzeit-Charts, die sich mittels Push-Verfahren fortlaufend und automatisch aktualisieren. Kurse & Charts finden Sie zum Beispiel zu folgenden Basiswerten: DAX, Euro, Gold, Silber, Dow Jones, S&P 500, Nasdaq 100, Aktien aus Deutschland, den USA und anderen Weltbörsen, wie Daimler, BMW, VW, Commerzbank, Apple, Microsoft, IBM, Facebook etc. Zu allen angezeigten Basiswerten lassen sich zudem mit einem Mausklick auf das "Zahnrad"-Symbol rechts neben dem Basiswert im Handumdrehen die passenden Zertifikate oder Hebelprodukte finden.

Als Chart wird die grafische Darstellung von Kursverläufen als Kursdiagramm bezeichnet. In einem Chart wird entlang der horizontalen Achse der Zeitverlauf und entlang der vertikalen Achse der Kurs eines Finanzinstruments abgetragen. Charts können dabei je nach Einstellung der Zeitachse ganz unterschiedliche Zeiträume von Minuten bis hin zu Jahren abbilden. Die Chartanalyse ist das wichtigste Instrument der sogenannten Technischen Analyse, in deren Rahmen Aussagen über die Wahrscheinlichkeit künftiger Kursverläufe aus historischen Kurs- und Volumendaten gewonnen werden. Kursverläufe können beispielsweise als Linien-, Bar- oder Candlestick-Chart dargestellt werden. Auf GodmodeTrader Kurse & Charts bieten wir Ihnen aber auch die Möglichkeit die Charts in exotischeren Varianten wie Heikin Ashi oder Point & Figure darzustellen. Neben dem Chartverlauf selbst können in einem Chart auch Volumendaten sowie charttechnische Indikatoren dargestellt werden. Ein Beispiel für einen Indikator ist ein sogenannter gleitender Durchschnitt. Dabei handelt es sich um eine Linie, deren aktueller Wert jeweils aus dem Durchschnittswert früherer Kursstände berechnet wird. Der gleitende Durchschnitt ist somit eine geglättete Variante eines Kursverlaufs. Dieser und andere Indikatoren liefern dem Anleger Signale für den rechtzeitigen Kauf oder Verkauf eines Wertpapiers.