Anzeige

    Kuala Lumpur (BoerseGo.de) – Agrarrohstoffe, wie Weizen, Sojabohnen und Mais legen am Donnerstag deutlich zu, nachdem auf dem gestrigen EU-Gipfeltreffen umfangreiche Maßnahmen beschlossen worden sind, mit denen die Euro-Schuldenkrise in den Griff bekommen werden kann, was zu steigender Nachfrage nach Agrarrohstoffen führen dürfte, wie die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtet.

    „Die Stimmung ist ein bisschen optimistischer geworden“, zitiert Bloomberg Michael Pitts, Rohstoffhändler bei der National Australia Bank. Die Nachfrage komme auf diesem Niveau insbesondere aus Asien und dem Nahen Osten, hieß es.

    Gegen 12:40 Uhr MESZ notiert Weizen bei 634,63, Sojabohnen bei 1.235,13 und Mais bei 648,75 US-Dollar je Scheffel.

    ANZEIGE
    Knock-Out-Produkte zu Mais

    WKN Strike KO Bid Ask Hebel Fälligkeit
    AA1JW1 2,47 $ 2,67 $ 7,28 7,35 3,63 open end
    AA2H5C 1,61 $ 1,74 $ 13,93 14,00 1,89 open end