Anzeige

Pittsburgh (BoerseGo.de) – Die Analysten der US-Investmentbank Morgan Stanley stufen die Aktie von Alcoa nach Veröffentlichung der Zahlen zum zweiten Quartal weiterhin mit "Overweight" und Kursziel 12,00 Dollar ein. Der Umsatz des Aluminiumriesen habe die Prognosen der Analysten um acht Prozent übertroffen. Der Gewinn je Aktie sei im Rahmen der Erwartungen der Analysten ausgefallen. Während das Upstream-Geschäft herausfordernd bleibe, entwickeln sich die Downstream-Aktivitäten besser als erwartet, so die Experten weiter.