Anzeige

    New York (BoerseGo.de) – Die globale Aluminiumproduktion ist im Zeitraum von Januar bis Mai 2012 gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um 1,2 Prozent gesunken, berichtete „commodity online“. Daten des „International Aluminum Institute, IAI“ zufolge wurden 10.404 Millionen Tonnen produziert, nach 10.532 Millionen Tonnen in der Zeit von Januar bis Mai 2011. Alle acht Regionen (Afrika, Nordamerika, Südamerika, Asien, Westeuropa, Ost- und Zentral-Europa, Ozeanien, Golfregion), die der IAI ihre Produktionsdaten melden, zeigten dabei im Trend im Jahresvergleich Abschwächungstendenzen.