Zürich (BoerseGo.de) - Die Industriemetalle haben sich zum Wochenstart schwächer entwickelt. Mit Ausnahme von Aluminium verzeichneten am Montag alle Märkte einen Kursrückgang. Die Aluminiumkurse wurden durch eine angekündigte Produktionskürzung des weltweit größten Aluminium-Produzenten UC Rusal gestützt, wie die Credit Suisse (Research Daily) am Dienstag berichtet. Der Industriegigant kündigte eine Kürzung des Angebots innerhalb der kommenden 18 Monate um rund 6 Prozent an.

Anzeige

Nach Meinung der Analysten wird sich der Markt jetzt verstärkt auf China konzentrieren. Die meisten chinesischen Marktteilnehmer haben aufgrund der chinesischen Neujahrsfeiertage in der letzten Woche noch nicht am Handel teilgenommen. In der letzten Zeit seien wieder niedrigere Kursaufschläge zwischen den Börsen in Shanghai (SHFE) und London (LME) zu beobachten. Die nächsten Handelstage würden zeigen, ob die physische Nachfrage zurückgeht oder die Verringerung der Spreads auf die Feiertage zurückzuführen ist.

ANZEIGE
Knock-Out-Produkte zu Aluminium

Art WKN Strike KO Bid Ask Hebel Fälligkeit
Call AA8F1F 1.024,62 $ 1.178,00 $ 0,00 0,00 2,18 open end
Put AA7HEP 2.475,68 $ 2.105,00 $ 0,42 0,62 3,28 open end