Toronto (BoerseGo.de) – Die Analysten von RBC Capital Markets bewerten die Walt Disney-Aktie nach Zahlen unverändert mit dem Votum "Outperform". Das Kursziel wurde von 45,00 auf 50,00 US-Dollar angehoben (Vortages-Schlusskurs: 45,28 US-Dollar).

    Anzeige

    Nach Ansicht der Experten hat Walt Disney zufriedenstellende Quartalszahlen vorgelegt. Angesichts des deutlichen Umsatz- und Gewinnanstiegs sei das Unternehmen in seiner Zukunftsstrategie bestärkt.

    Der Medienkonzern hat am Dienstag nach US-Börsenschluss mit seinen Zahlen zum zweiten Fiskalquartal 2011/12 den Markt positiv überraschen können. Das Unternehmen erklärte, dass sein Umsatz im Berichtszeitraum 9,63 Milliarden US-Dollar erreichte (Vj.: 9,08 Mrd. US-Dollar). Der Nettogewinn belief sich auf 1,14 Milliarden US-Dollar bzw. 63 Cents je Aktie (Vj.: 49 Cents je Aktie). Das bereinigte EPS lag bei 58 Cents.Der Markt hatte zuvor ein EPS von 55 Cents und einen Umsatz von 9,56 Milliarden US-Dollar in Aussicht gestellt.

    Das KGV 2012e liege bei 14, die Dividendenrendite bei 1,4 Prozent. Für die nächsten Jahre werde mit einer signifikanten Erhöhung der Dividende gerechnet.