Der geldpolitische Lockerungskurs, den die australische Notenbank seit Ende vergangenen Jahres wieder fährt, hat dem Außenwert des Australischen Dollar gegenüber dem Euro nicht schaden können. Die Analysten der DekaBank gehen davon aus, dass die australische Währung weiterhin stark bleiben wird.