Anzeige

    Washington (BoerseGo.de) - Die US-Notenbank Federal Reserve teilt in ihrem jüngsten landesweiten Konjunkturbericht "Beige Book" mit, dass die US-Wirtschaft in den meisten Landesteilen im Frühjahr weiterhin moderat gewachsen ist und dass Unternehmen weiterhin Einstellungen vorgenommen haben, was nach den in der letzten Woche veröffentlichten düsteren Arbeitsmarktdaten ein hoffnungsvolles Zeichen ist. Der Konjunkturbericht zeigt für die Zeit vom 3. April bis 25. Mai in zwölf Fed-Distrikten Wachstum. In zehn Fed-Distrikten war das Wachstum moderat oder bescheiden, im Fed-Distrikt Boston zeigte es sich gleichbleibend, während der Fed-Distrikt Philadelphia eine Abschwächung des Wachstums vermeldete. Einstellungen waren gleichbleibend oder leicht ansteigend. Dies steht im starken Gegensatz zu den Arbeitsmarktdaten der Regierung von letzter Woche, nach welchen die Unternehmer die geringste Zahl von Arbeitsplätzen in einem Jahr im Mai geschaffen haben.

    Die Aktivitäten im herstellenden Gewerbe und die Verkäufe von Eigenheimen verbesserten sich in den meisten Distrikten. Bei den Unternehmen zeigte sich eine größere Kreditnachfrage, was ein Zeichen für Expansionspläne sein könnte. In fast allen Distrikten waren die Verbraucherausgaben flau bis leicht positiv. Die US-Notenbank sammelt im "Beige Book" Informationen aus all ihren zwölf Bezirken. Aufgrund seiner Datenbreite gilt es als sehr verlässliches Barometer.

    ANZEIGE
    Knock-Out-Produkte zu Nasdaq-100

    Art WKN Strike KO Bid Ask Hebel Fälligkeit
    Call AA8CQZ 3.225,00 Pkt. 3.420,00 Pkt. 5,37 5,39 5,41 open end
    Call AA1QWQ 1.053,00 Pkt. 1.120,00 Pkt. 21,48 21,50 1,35 open end
    Put AA8CTZ 4.752,00 Pkt. 4.460,00 Pkt. 5,98 5,99 4,88 open end
    Put AA7SVE 4.228,00 Pkt. 3.970,00 Pkt. 2,08 2,10 13,99 open end