Anzeige

    Melbourne (BoerseGo.de) – Rohöl der Nordsee-Sorte Brent legt am Donnerstag zu, nachdem die jüngste Auktion spanischer Staatsanleihen das Vertrauen in die Erholung Europas gestärkt hat, wie die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtet. Spanien hat am Vormittag Staatsanleihen mit einer Laufzeit von zehn Jahren im Wert von 2,54 Milliarden Euro an den Markt gebracht – knapp mehr als das angestrebte Volumen von 2,50 Milliarden Euro.

    Dies habe der Sorge entgegengewirkt, dass die hohen US-Öllagerbestände ein Überangebot schafften, hieß es weiter. Gestern war gemeldet worden, dass die Lagerbestände in der vergangenen Woche um 3,9 Millionen Barrel gestiegen sind (Konsens: 1,8 Millionen Barrel). Gegen 13:20 Uhr MESZ notiert Rohöl der Sorte Brent bei 118,81 US-Dollar je Barrel.