DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 6.154 (+0,29%)

    Anzeige

    Der DAX scheitert heute mittag erneut mit einem Ausbruchsversuch über den Widerstandsbereich bei 6.165 - 6.170 Punkten und kippt nach unten hin ab. Der Widerstandsbereich bei 6.165 - 6.170 Punkten ist jetzt "durchweicht" und wird verworfen. Das bärische Szenario bleibt zunächst aufrechterhalten: Der DAX sollte jetzt wieder nach unten blicken und bis 6.078 - 6.088 Punkten oder im Falle einer Übertreibung nach unten zur 6.054 Punkte-Marke abrutschen.

    Erst ein nachhaltiger Ausbruch über 6.185 Punkte würde jetzt weiteres Erholungspotenzial bis zur Unterkante des Montagsgaps bei 6.222 - 6.230 Punkten eröffnen. Darüber hinaus liegt bei 6.258 - 6.263 der nächste Widerstandsbereich.

    DAX 15-Minuten-Chart (1 Kerze = 15 Minuten)

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.

    ANZEIGE
    Knock-Out-Produkte zu DAX

    WKN Strike KO Bid Ask Hebel Fälligkeit
    CC0953 8.350,00 Pkt. 8.350,00 Pkt. 2,51 2,52 35,61 17.10.2014
    CC1LZQ 8.250,00 Pkt. 8.250,00 Pkt. 3,55 3,56 26,17 17.10.2014
    CC0952 7.800,00 Pkt. 7.800,00 Pkt. 8,01 8,02 11,05 17.10.2014
    CC1FB2 9.900,00 Pkt. 9.900,00 Pkt. 13,19 13,20 6,37 17.10.2014
    CC3BKE 9.435,00 Pkt. 9.435,00 Pkt. 4,36 4,37 21,85 19.12.2014
    CC3E7T 9.320,00 Pkt. 9.320,00 Pkt. 3,21 3,22 30,06 19.12.2014