Washington D.C. (BoerseGo.de) – Der Kurs von Erdgas notiert derzeit aufgrund des warmen Wetters in den USA und der gut gefüllten Lagerbestände so niedrig wie zuletzt im März 2002. Die Lagerhaltung an Erdgas ist in den USA in der Woche bis zum 13. Januar etwas weniger stark gesunken wie erwartet. Es gab einen Rückgang von 87 Milliarden Kubikfuß. Der Konsens erwartete einen Rückgang zwischen 88 und 92 Milliarden Kubikfuß.

Anzeige

Wie die Energie-Informationsadministration (EIA) heute mitteilte, liegt die gesamte Lagermenge in den USA derzeit 566 Milliarden Kubikfuß über dem 5-Jahresschnitt von 2.724 Milliarden Kubikfuß. In der Region "Ost" liegt der Wert 224 Milliarden Kubikfuß über dem 5-Jahresschnitt. In der Region "West" liegt die Lagermenge 66 Milliarden Kubikfuß über dem 5-Jahresschnitt. In der Region "Produktion" liegt der Wert aktuell 276 Milliarden Kubikfuß über dem 5-Jahresschnitt.

Nach Bekanntgabe der Daten zur US-Erdgaslagerung fällt der Februar-Future auf Erdgas um 3,9 Prozent auf 2,42 US-Dollar pro Millionen Btu.