Spekulationen über die Einführung einer Steuer auf Franken-Einlagen und/oder ein Eingreifen der Schweizerischen Nationalbank (SNB) haben den Schweizer Franken zeitweilig geschwächt. Spekulationen über die Einführung einer Steuer auf Franken-Einlagen und/oder ein Eingreifen der SNB schwächten zeitweilig den Franken. Kurzfristig sehen die Analysten der Helaba ein Abrutschen unter 1,20 wegen des klaren SNB-Bekenntnisses aber als unwahrscheinlich an.