Helaba: "Der Euro notierte im Hoch bei 1,4658 und wurde dabei durch den wieder
    wachsenden Renditevorsprung der Bundesanleihen gegenüber US-Treasuries unterstützt.
    Technisch bleibt das Umfeld Euro-freundlich, denn die Indikatoren steigen weiter an. Gelingt
    der Sprung über die Widerstandszone um 1,4650 finden sich die nächsten Hürden im Bereich um 1,4750 sowie um 1,4900. Bis zum Jahreshoch bei 1,4940 ist es dann nicht mehr weit. Trading-Range: 1,4545 –1,4700."

    ANZEIGE
    Knock-Out-Produkte zu EUR/USD

    WKN Strike KO Bid Ask Hebel Fälligkeit
    DG3JFF 1,07 $ 1,07 $ 4,70 4,71 21,76 open end
    DZZ7D6 1,03 $ 1,03 $ 8,31 8,32 12,11 open end
    DG3FBY 0,91 $ 0,92 $ 19,13 19,14 5,21 open end
    DG2F3B 1,27 $ 1,27 $ 13,13 13,14 7,49 09.09.2015
    DZZ9XK 1,24 $ 1,24 $ 9,81 9,82 10,03 open end
    DG3CLK 1,17 $ 1,17 $ 4,24 4,25 22,95 open end