Der Ifo-Geschäftsklimaindex für Deutschland ist im Februar erneut gestiegen. Zugleich wurden die Erwartungen der Analysten leicht überboten, wie Daten des Ifo-Instituts heute zeigen. Der Index stieg auf 109,6 Punkte, nach 108,3 Punkten im Vormonat. Die Prognose hat bei 109,0 Punkten gelegen. Damit legte das Barometer das vierte Mal in Folge zu.

    Anzeige

    Der Teilindex der Geschäftserwartungen stieg dabei von 100,9 Punkten im Vormonat auf 102,3 Zähler. Die aktuelle Geschäftslage stieg auf 117,5 Punkte, von zuvor 116,3 Zählern. "Die deutsche Konjunktur wird derzeit von der guten binnenwirtschaftlichen Lage getragen", sagte Ifo-Präsident Hans-Werner Sinn.

    Die deutsche Regierung erwartet derzeit für das Jahr 2012 ein Wachstum von 0,7 Prozent. Für das Folgejahr 2013 wird ein Wachstum von 1,6 Prozent erwartet. Die positive Entwicklung des Ifo-Index deutet darauf hin, dass die Wirtschaftsdynamik in den kommenden Monaten in Deutschland wieder leicht anziehen könnte.

    EUR/USD notiert bei 1,3314 und hat nach den Daten ein neues Tageshoch erreicht. Zugleich ist der Kurs auf den höchsten Stand seit dem 13. Dezember 2011 gestiegen. Widerstand findet sich bei rund 1,3400 (200-Tagelinie). Unterstützung liegt bei rund 1,3200 (mittleres Bollinger Band).

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.

    ANZEIGE
    Knock-Out-Produkte zu EUR/USD

    WKN Strike KO Bid Ask Hebel Fälligkeit
    DZT6R0 1,23 $ 1,23 $ 4,34 4,35 23,05 10.12.2014
    DZT6RY 1,21 $ 1,21 $ 5,91 5,92 16,93 10.12.2014
    DZV6R6 1,09 $ 1,09 $ 14,87 14,88 6,69 open end
    DZM62H 1,54 $ 1,54 $ 19,85 19,86 5,00 open end
    DZT6SJ 1,41 $ 1,41 $ 9,73 9,74 10,17 10.12.2014
    DZZ22M 1,34 $ 1,34 $ 4,26 4,27 23,11 open end