Anzeige

    Der Euro hat sich zum Wochenschluss abgeschwächt und mit Kursen knapp unterhalb von 1,23 wichtige Unterstützungen ins Visier genommen. Bei einem nachhaltigen Kursrückgang unter den Unterstützungsbereich 1,2289 müsste das Bild nach Einschätzung der Analysten der Helaba eines an Stabilität gewinnenden Euros verworfen werden. Hier liegen das 38,2-Prozent-Retracement der jüngsten Aufwärtsbewegung sowie der unlängst überwundene Abwärtstrendkanal. Nachhaltige Kurse darunter würden Potenzial bis 1,2130 eröffnen.