Anzeige

    Auch wenn der Euro zuletzt etwas Stabilität beweisen konnte, könne gleichwohl nicht von einer Entwarnung gesprochen werden. Nach Einschätzung der Analysten der Helaba liegen die Notierungen weiterhin im Bereich der unteren Range-Begrenzung. Eine dynamische Abwärtsbewegung in Richtung des Jahrestiefs blieb bisher aber aus. Abseits der schwachen technischen Konstellationen werde der Euro zudem weiterhin vom politischen Ereignisrisiko negativ beeinflusst. Die Trading-Range wird aktuell mit 1,2858 bis 1,2980 angegeben.

    ANZEIGE
    Inline-Optionsscheine zu EUR/USD

    WKN Barriere oben Barriere unten Bid Ask Fälligkeit
    SE50G5 1,14 0,95 0,00 0,00 16.12.2016
    SE50G6 1,18 0,95 0,00 0,00 16.12.2016
    SE50G8 1,19 0,97 0,00 0,00 16.12.2016
    SE50G9 1,16 0,98 0,00 0,00 16.12.2016