Die Experten der Nationalbank in Essen kommentiere die aktuelle Lage des Euro folgendermaßen: "Die Entscheidung am Mittwoch und die Wirksamkeit gegen
    die Schuldenkrise ist längst noch nicht sicher, trotzdem ist bereits viel eingepreist. Die Frage
    ist: "Was kommt nach der Einigung?". Wie auch immer das Ergebnis ausfällt, es dürfte nicht
    ausreichen, um auch größere Staaten zu unterstützen."