Anzeige

New York (BoerseGo.de) - Analyst Ben Reitzes von Barclays reduziert seine Einschätzung für die Aktien der Festplattenhersteller Seagate und Western Digital von "Overweight" auf "Equal-Weight". "Einige Entwicklungen könnten die Prognose für das Schlussquartal des Jahres negativ beeinflussen. Wir sind uns bewusst, dass beide Aktien extrem günstig bewertet sind, jedoch könnten eine schwache PC-Nachfrage und höhere Lagerbestände die Aktienkurse belasten".

Die Sommermonate könnten sich nach Ansicht des Experten als schwierig erweisen, da im Herbst eine Armada neuer ultraflacher und dank neuer Chips auch ultrasparsamer Laptops erwartet wird. Durch das neue Betriebssystem Windows 8 sollen die Notebooks auch leichter zu bedienen sein.