Quebec (BoerseGo.de) – Gold erholt sich zum Wochenschluss im Verbund dem zulegenden EUR/USD-Kurs und Gewinnen an den Aktienmärkten weiter von seinem Mittwochstief bei 1.533,85 US-Dollar je Feinunze.

    Anzeige

    Der Ausverkauf vom Mittwoch sei am Markt als Kaufgelegenheit gewertet worden und auch die Nachrichten über erneute Zentralbankkäufe seien Balsam für die Seele von Goldbullen gewesen, zitiert das Rohstoffportal Kitconews.com die Analysten von Triland Metals, einem Londoner Metallbroker. „Andererseits schürt auch die schwache Rupie die Goldnachfrage aus Indien“, heißt es.

    Aktuell hat sich Triland Metals zufolge eine Handelsspanne zwischen 1.525,00 bis 1.600,00 US-Dollar herausgebildet. Jenseits dieser beiden Marken würden sich umfangreiche Stopps aufbauen, heißt es. Gegen 12:25 Uhr MESZ notiert Gold bei 1.563,65 US-Dollar.

    ANZEIGE
    Knock-Out-Produkte zu Gold

    WKN Strike KO Bid Ask Hebel Fälligkeit
    AA13HK 1.156,54 $ 1.177,00 $ 6,46 6,48 15,10 open end
    ABN6KC 627,70 $ 658,00 $ 47,31 47,33 2,03 open end
    ABN1GB 603,98 $ 633,00 $ 49,21 49,23 1,96 open end
    AA7AWQ 2.073,31 $ 2.036,00 $ 64,20 64,22 1,49 open end
    AA6MLH 1.696,56 $ 1.666,00 $ 35,22 35,24 2,71 open end
    AA82J1 1.340,96 $ 1.316,00 $ 7,75 7,77 12,36 open end