Anzeige

    Bangalore (BoerseGo.de) – Goldman Sachs hat am Montag seine Kursziel-Prognosen für Industriemetalle auf Sicht von drei Monaten gesenkt. Grund für die pessimistischere Einschätzung ist ein geringerer Verbrauch und die Stärke des US-Dollar gegenüber dem Euro, wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet. Zudem seien die Marktteilnehmer angesichts der Banken- und Schuldenkrise in Europa völlig paralysiert, hieß es.

    Das Dreimonatskursziel für Kupfer wurde auf 8.000,00 US-Dollar je Tonne gesenkt, das für Aluminium auf 2.200,00 US-Dollar pro Tonne, das für Nickel auf 17.000,00 US-Dollar je Tonne und das für Zink auf 1.950,00 US-Dollar je Tonne.