Live und Direkt im Flow des Marktes - der Vorbörse-Wake-up-Call von BörseGo Jandaya - pünktlich um 8:45 Uhr und 15:00 Uhr auf Ihrem Trading-Desk

    Anzeige

    Einfach näher am Markt - mit den Echtzeitnachrichten von Jandaya: http://www.boerse-go.de/jandaya

    US-Edition

    Aktien, die in der Vorbörse großes Interesse auf sich ziehen. Blättern Sie, um sie aufzurufen!

    Alibaba bereitet angeblich Gebot für Yahoo vor

    Der chinesische Internet-Händler Alibaba bereitet offenbar ein Gebot für Yahoo vor. Das chinesische Unternehmen habe sich an die Kanzlei Duberstein gewandt für den Fall, dass es gemeinsam mit Privatinvestoren eine Übernahme des angeschlagenen Internetkonzerns angehen wolle, wie Medien berichten. Die Aktien von Alibaba.com steigen vorbörslich um 0,75 Prozent auf 8,05 Dollar an, während Yahoo-Papiere um 1,46 Prozent auf 16,01 Dollar zulegen.

    Chemiekonzern The Mosaic vorbörslich im Minus

    Das US-Chemieunternehmen The Mosaic hat heute angekündigt seine Phosphatproduktion zu senken. Das Unternehmen mit Sitz in Plymouth (US-Bundesstaat Minnesota) will den Phosphatoutput bis zum 31. März 2012 insgesamt um bis zu 250.000 Tonnen reduzieren. Das Unternehmen gibt vorbörslich um 2,8 Prozent auf 48,88 Dollar ab.

    Research in Motion vorbörslich im Plus

    Die Aktien von Research in Motion gehörten am Vortag mit einem Minus von 4 Prozent zu den schlechtesten Performern. Der Verkaufsdruck erhöhte sich nachdem es der Aktie nicht gelang über ihren 20-Tagesdurchschnitt zu klettern. Zudem berichtete das Wall Street Journal über „Ineffizienzen“ im RIM-Vorstand. Seit Jahresbeginn hat der Blackberry-Hersteller 75 Prozent an Wert verloren. Vorbörslich kann der Titel aber um 0,77 Prozent auf 14,36 Dollar zulegen und sich von seinen Abgaben am Vortag erholen.