Live und Direkt im Flow des Marktes - der Vorbörse-Wake-up-Call von BörseGo Jandaya - pünktlich um 8:45 Uhr und 15:00 Uhr auf Ihrem Trading-Desk

Anzeige

Einfach näher am Markt - mit den Echtzeitnachrichten von Jandaya: http://www.boerse-go.de/jandaya

US-Edition

Aktien, die in der Vorbörse großes Interesse auf sich ziehen. Blättern Sie, um sie aufzurufen!

JA Solar nach Zahlen unter Druck

JA Solar verfehlt im dritten Quartal (Sep) mit einem Verlust je Aktie von 0,36 Dollar die Analystenschätzungen von 0,03 Dollar. Der Umsatz liegt mit 388 Millionen Dollar aber über den Erwartungen von 373 Millionen Dollar. Die Aktien geben vorbörslich deutlich um 4,61 Prozent auf 1,45 Dollar ab.

Hewlett Packard nach schwachem Ausblick im Minus

Der weltgrößte Computerkonzern Hewlett-Packard hat im vierten Quartal des laufenden Geschäftsjahres einen Gewinn von 1,17 Dollar pro Aktie erzielt und damit die Konsensschätzungen der Analysten um 4 Cents übertroffen. Der Umsatz kletterte gegenüber dem entsprechenden Vorjahresquartal um 3,5 Prozent auf 32,12 Milliarden Dollar, was im Rahmen der Analystenschätzungen liegt.

Für Enttäuschung sorgt allerdings der Ausblick bei den Investoren. Für das aktuelle erste Quartal stellt Hewlett Packard einen Gewinn von 0,83 bis 0,86 Dollar pro Aktie in Aussicht, was deutlich unter den aktuellen Konsensschätzungen der Analysten von 1,12 Dollar pro Aktie liegt. Für das Geschäftsjahr 2012 erwartet das Unternehmen einen Gewinn von mindestens 4,00 Dollar pro Aktie, die aktuellen Konsensschätzungen der Analysten gehen für 2012 von einem Gewinn von 4,69 Dollar pro Aktie aus. Die Aktien geben vor Börseneröffnung um 1,04 Prozent auf 26,58 Dollar ab.

Focus Media Holding mit Erholung gesehen

Die Aktien von Focus Media Holding (ADR) werden nach dem Kurseinbruch am Vortag mit einer Erholung gesehen. Der Titel steigt vorbörslich deutlich um 13,42 Prozent auf 17,40 Dollar an. Am Vortag brach der Wert um 39,49 Prozent ein. Die Experten von Muddy Waters empfehlen hingegen in dem Titel short zu gehen.