Live und Direkt im Flow des Marktes - der Vorbörse-Wake-up-Call von BörseGo Jandaya - pünktlich um 8:45 Uhr und 15:00 Uhr auf Ihrem Trading-Desk

Anzeige

Einfach näher am Markt - mit den Echtzeitnachrichten von Jandaya: http://www.boerse-go.de/jandaya

US-Edition

Aktien, die in der Vorbörse großes Interesse auf sich ziehen. Blättern Sie, um sie aufzurufen!

Sara Lee nach Zahlen unter Druck

Sara Lee trifft im zweiten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von 0,20 Dollar die Analystenschätzungen. Der Umsatz liegt mit 2,30 Milliarden Dollar über den Erwartungen von 2,23 Milliarden Dollar. Marktteilnehmer hatten sich mehr erhofft. Die Aktien geben vorbörslich um 6,12 Prozent auf 16,25 Dollar ab.

Cisco Systems übertrifft Analystenprognosen

Der US-Netzwerkausrüster Cisco Systems hat im vierten Quartal des laufenden Geschäftsjahres trotz eines Gewinneinbruchs von 36 Prozent immer noch die Erwartungen der Analysten übertroffen. Mit einem Gewinn von 0,40 Dollar pro Aktie toppte das Unternehmen die Konsensschätzungen der Analysten um 2 Cent. Die Aktien steigen vorbörslich um 12,02 Prozent auf 15,38 Dollar.

Kohl’s nach Zahlen gesucht

Kohl’s konnte seinen Gewinn von 260 Millionen Dollar oder 84 Cents pro Aktie im zweiten Quartal des Vorjahres auf 303 Millionen Dollar oder 1,09 Dollar je Anteilsschein steigern. Zudem hob Kohl’s die Gewinnprognose für das laufende gesamte Geschäftsjahr 2012 an. Das Unternehmen rechnet nun mit einem Gewinn pro Aktie von 4,45 bis 4,60 USD. Bislang war man von 4,25 bis 4,40 USD ausgegangen. Die Aktien legen vorbörslich um 2,73 Prozent auf 45,5 Dollar.

News Corp. übertrifft Analystenprognosen

Das Medienkonglomerat News Corp. hat im vierten Quartal des laufenden Geschäftsjahres einen Gewinnrückgang von 21 Prozent verzeichnet. Jedoch fiel der Gewinn mit 0,35 Dollar pro Aktie immer noch 5 Cent über den Konsensschätzungen der Analysten aus. Die Aktien steigen vor Börseneröffnung um 4,16 Prozent auf 14,28 Dollar an.