Live und Direkt im Flow des Marktes - der Vorbörse-Wake-up-Call von BörseGo Jandaya - pünktlich um 8:45 Uhr und 15:00 Uhr auf Ihrem Trading-Desk

    Anzeige

    Einfach näher am Markt - mit den Echtzeitnachrichten von Jandaya: http://www.boerse-go.de/jandaya

    US-Edition

    Aktien, die in der Vorbörse großes Interesse auf sich ziehen. Blättern Sie, um sie aufzurufen!

    SunPower erwirbt Total-Tochter, Total wird neuer Aktionär

    Das Photovoltaikunternehmen SunPower Corporation hat eine Übernahme des Konkurrenten Tenesol SA angekündigt. Der Kaufpreis für das bisherige Tochterunternehmen des französischen Erdölkonzerns Total beträgt 165,4 Millionen Dollar, wie SunPower am Freitag mitteilte. Total erwirbt als Teil der Vereinbarung außerdem 18,6 Millionen SunPower-Aktien zu einem Kurs von 8,80 Dollar je Aktie. Dies entspricht einem Aufschlag von 50 Prozent gegenüber dem Schlusskurs des Vortages. Die SunPower-Aktien legen vorbörslich um 26,5 Prozent auf 7,40 Dollar zu.


    Rambus und Broadcom beenden Patentstreit

    Die beiden Halbleiterunternehmen Rambus und Broadcom haben ihren Patentstreit beigelegt. Rambus schloss eine fünfjährige Lizenzvereinbarung mit Broadcom ab, wie die Unternehmen am Donnerstagabend mitteilten. Die Vereinbarung deckt sämtliche gegenseitigen Ansprüche von Rambus und Broadcom ab. Die Rambus-Aktien können von dem Deal deutlich profitieren und legen vorbörslich um 18,17 Prozent auf 8,65 Dollar zu. Die Broadcom-Aktien verteuern sich vorbörslich um 0,74 Prozent auf 29,99 Dollar.


    Alaska Communications Systems weiter unter Druck

    Die Aktien von Alaska Communications Systems Group Inc bleiben unter Druck, nachdem das Unternehmen am Vortag eine Dividendenkürzung angekündigt hat. Die Quartalsausschüttung wurde von 21,5 Cent pro Aktie auf 5 Cent zusammengestrichen. Bereits am Donnerstag waren die Aktien daraufhin um 23,69 Prozent auf 3,35 Dollar eingebrochen. Am Freitag sinken die Papiere vorbörslich um weitere 1,49 Prozent auf 3,30 Dollar.