Live und Direkt im Flow des Marktes - der Vorbörse-Wake-up-Call von BörseGo Jandaya - pünktlich um 8:45 Uhr und 15:00 Uhr auf Ihrem Trading-Desk

    Einfach näher am Markt - mit den Echtzeitnachrichten von Jandaya:http://www.boerse-go.de/jandaya

    Europa-Edition

    Aktien, die in der Vorbörse großes Interesse auf sich ziehen. Blättern Sie, um sie aufzurufen!

    Delticom: Ausblick kommt nicht gut an

    Vorbörslich geben die Aktien von Delticom 0,73 Prozent ab. Die vorgelegten Zahlen entsprachen zwar den Erwartungen, aber die Ebit-Marge soll gegenüber dem Jahr 2010 um ein Prozent niedriger ausfallen. Das wurde bislang allerdings auch so kommuniziert.

    Infineon: Aktienrückkäufe

    Infineon will bis 2013 für Aktienrückkäufe 300 Millionen Euro aufwenden. Damit sollen rund 40 Millionen Aktien eingesammelt werden. Händler begrüßen diesen Schritt. Vorbörslich steigen die Infineon-Papiere um 0,5 Prozent.

    Aareal: Ausblick wird bestätigt

    Bei Vorlage der Quartalszahlen für das abgelaufenen Quartal wurde der Ausblick auf das gesamte Jahr bestätigt. Das Betriebsergebnis soll demnach „deutlich“ über dem Vorjahreswert liegen. Anleger üben sich in Vorfreude und lassen die Aktie um 1,49 Prozent steigen.

    Deutsche Post - geht doch

    Die Deutsche Post hat Quartalszahlen vorgelegt, die die Erwartungen der Analysten übertroffen haben. Besonders die EBIT-Entwicklung wird hervorgehoben. Zudem wurde die Guidance für 2011 bestätigt. Die Aktie legt 0,85 Prozent zu.

    Centrotherm gut gelaufen

    Die Aktien von Centrotherm legen vorbörslich deutlich mehr als einProzent zu. Die Zahlen für das erste Quartal waren besser als erwartet. Beim EBIT waren es 17,7 Millionen Euro statt erwarteter 15,5 Millionen Euro.

    ANZEIGE
    Knock-Out-Produkte zu Deutsche Post AG

    WKN Strike KO Bid Ask Hebel Fälligkeit
    HY6BMS 24,55 € 24,55 € 2,47 2,49 11,08 open end
    HY2A7V 20,28 € 21,20 € 6,62 6,64 4,09 open end
    HY153L 29,76 € 28,60 € 2,88 2,90 9,12 open end
    HY15Y6 28,30 € 28,30 € 1,62 1,64 15,96 open end