Mit Jandaya live und direkt im Flow des Marktes. Jandaya Briefing: das Wichtigste des Tages - pünktlich um 16:00 Uhr auf Ihrem Trading-Desk: www.jandaya.de

    Die wichtigsten Meldungen des Tages:

    Anzeige

    USA: Handelsbilanzdefizit verringert sich

    Das Handelsbilanzdefizit in den USA hat sich im Mai gegenüber dem Vormonat verringert. Dennoch wurde der Konsens verfehlt, wie Daten des US-Handelsministeriums am Mittwoch zeigen. Der Handelsbilanzsaldo betrug im Mai -48,7 Milliarden US-Dollar. Erwartet wurde ein Defizit von -48,1 Milliarden US-Dollar, nach -50,6 Milliarden US-Dollar im Monat zuvor. Der Mai-Wert wurde von -50,1 Milliarden US-Dollar abwärts revidiert

    Kanada: Handelsbilanzdefizit steigt im Mai leicht an

    Kanadas Wareneinfuhren sind im Mai um 0,4 Prozent gegenüber dem Vormonat gestiegen, während die Exporte nahezu unverändert blieben. Infolgedessen hat sich Kanadas Handelsbilanzdefizit mit der Welt leicht vergrößert, wie die kanadische Statistikbehörde heute mitteilte.

    Bank of England-Mitglied: Situation in Großbritannien besser als einige annehmen

    Britisches Zentralbank-Mitglied Posen: Die Situation in Großbritannien ist nicht rosig, aber auch nicht so schlimm wie es einige annehmen.

    Italien: Monti gibt Amt als Wirtschafts- und Finanzministers ab

    Rom: Italiens Regierungschef Mario Monti gibt das Amt des Wirtschafts- und Finanzministers an seinen bisherigen Stellvertreter Vittorio Grilli ab.

    Porsche gibt im Juni weiter Gas

    Porsche hat im Juni weiter deutlich Gas gegeben. Der Autohersteller verkaufte im Juni 12.699 neue Fahrzeuge weltweit, ein Plus von 18,9 Prozent im Jahresvergleich. Das teilte Porsche am heutigen Mittwoch in Stuttgart mit.

    IBM verlängert Vertrag mit Bilfinger Berger

    Bilfinger Berger erhält für vier weitere Jahre von IBM den Auftrag über das komplette Gebäudemanagement für mehr als 200 Liegenschaften in 15 Ländern Mittel- und Osteuropas sowie des Nahen Ostens.

    Medien: NBC Universal veräußert A&E-Anteil für $3 Mrd.

    Der Mediengigant NBC wird einem Bericht von MarketWatch zufolge seine Beteiligung an dem Konkurrenten A&E Television verkaufen. Der Anteilsbesitz von 15,8 Prozent soll für etwa drei Milliarden US-Dollar in bar an die ABC Television Group von Disney und Hearst verkauft werden.

    Micron stößt bei Elpida-Übernahme auf Widerstand

    Der US-Chiphersteller Micron Technology stößt bei der geplanten Übernahme des insolventen japanischen Konkurrenten Elpida auf Widerstand. Gläubiger von Elpida wollen gegen eine Übernahme durch Micron stimmen, da sie das Unternehmen von Micron als zu niedrig bewertet betrachten.

    Die wichtigsten Meldungen der Vorbörse können Sie hier nachlesen Jandaya Wake Up Call: das Wichtigste der Vorbörse