Mit Jandaya live und direkt im Flow des Marktes. Jandaya Briefing: das Wichtigste des Tages - pünktlich um 16:00 Uhr auf Ihrem Trading-Desk: www.jandaya.de

    Die wichtigsten Meldungen des Tages:

    Anzeige

    US-Baubeginne steigen im Juni

    Die US-Baubeginne sind im Juni gegenüber dem Vormonat gestiegen. Dabei stellte sich der beste Wert seit dem Oktober 2008 ein, wie Daten des US-Handelsministeriums am Mittwoch zeigen. Die Baubeginne stiegen saisonbereinigt auf annualisiert 760.000 Einheiten. Der Wert liegt um 6,9 Prozent über dem Niveau vom Vormonat. Erwartet wurde nur ein Wert von 740.000 Einheiten, nach zuvor 711.000 Einheiten. Der zuerst gemeldete Wert für Mai wurde damit von 708.000 aufwärts revidiert.

    Abbott Laboratories übertrifft Gewinnerwartungen

    Der US-Pharmagigant Abbott Laboratories hat die Analystenprognosen im zweiten Quartal beim Gewinn überboten, obwohl das Vorjahresergebnis nicht ganz erreicht wurde. Die Guidance für 2012 wurde nochmals bestätigt. Ohne die Berücksichtigung von Einmaleffekten wurde ein Gewinn je Aktie von 1,23 US-Dollar (zuvor: 1,12 US-Dollar) eingefahren. Die Analystenschätzung lag bei 1,20 US-Dollar.

    BlackRock mit Gewinnrückgang

    Der Vermögensverwalter BlackRock hat in einem schwächeren Marktumfeld im zweiten Quartal gegenüber dem Vorjahr einen Gewinnrückgang um 11 Prozent vermeldet. Das verwaltete Vermögen sank leicht. Die Gewinnprognose der Wall Street wurde dennoch überboten.

    Bank of America erzielt überraschend hohen Gewinn

    Die Bank of America hat im zweiten Quartal einen überraschend hohen Gewinn erzielt. Im Vorjahresquartal war dagegen noch ein kräftiger Verlust angefallen. Der Umsatz traf dagegen fast den Konsens und hielt keine Überraschungen parat.

    Credit Suisse vervielfacht Gewinn

    Die Credit Suisse hat im zweiten Quartal 2012 ihren Gewinn auf 788 Millionen Franken gesteigert. Im ersten Quartal hatte der Gewinn bei lediglich 44 Millionen Franken gelegen, im zweiten Quartal 2011 bei 768 Millionen Franken.

    Spanien: Volumen „fauler Kredite“ nähert sich Rekord

    Nach Angaben der spanischen Notenbank nähern sich die faulen Kredite der Banken des Landes dem historischen Rekordstand von 1994. Aktuell seien 8,95% der gesamten Kredite toxisch, was einer Summe von €155,8 Mrd entspricht. (1994: 9,15%)

    Honeywell übertrifft Gewinnerwartungen

    Honeywell übertrifft im zweiten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $1,14 die Analystenschätzungen von $1,11. Umsatz mit $9,44 Mrd unter den Erwartungen von $9,56 Mrd.

    Portugal refinanziert sich erfolgreich am Geldmarkt

    Portugal refinanziert sich mit Staatsanleihen mit Laufzeiten von 6 und 12 Monaten zu günstigeren Bedingungen am Geldmarkt. Einnahmevolumen insgesamt bei 2 Mrd. Dabei gingen die Renditen bei beiden Laufzeiten von 3,834% auf 3,505% bzw. von 2,653% auf 2,292% zurück.

    Die wichtigsten Meldungen der Vorbörse können Sie hier nachlesen Jandaya Wake Up Call: das Wichtigste der Vorbörse