Mit Jandaya live und direkt im Flow des Marktes. Jandaya Briefing: das Wichtigste des Tages - pünktlich um 16:00 Uhr auf Ihrem Trading-Desk: www.jandaya.de

    Die wichtigsten Meldungen des Tages:

    Anzeige

    USA: Industrieproduktion steigt im Juni

    In den USA steigt die Industrieproduktion im Monatsvergleich um 0,4 Prozent. Erwartet wurden plus 0,4 Prozent nach minus 0,1 Prozent im Vormonat. Die Industrieauslastung sinkt im Juni auf 78,9 Prozent, erwartet wurden 79,2 Prozent nach 79,0 Prozent zuvor.

    Italien: Notenbank sieht Wirtschaftsrückgang

    Bank of Italy: Die italienische Wirtschaft wird 2012 um 2% schrumpfen, 2013 um -0,2%.

    Kanada: Notenbank lässt Leitzins unverändert

    Die Bank of Canada velässt den Leitzins wie erwartet bei 1,00 Prozent.

    Charles Schwab übertrifft Analystenerwartungen

    Charles Schwab übertrifft im zweiten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von 0,20 Dollar, die Analystenschätzungen von 0,17 Dollar. Der Umsatz liegt mit 1,28 Milliarden Dollar über den Erwartungen von 1,23 Milliarden Dollar.

    Johnson & Johnson übertrifft Gewinnerwartungen

    Johnson & Johnson übertrifft im zweiten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $1,30 die Analystenschätzungen von $1,29. Umsatz mit $16,48 Mrd unter den Erwartungen von $16,72 Mrd.

    Coca-Cola übertrifft Analystenschätzungen

    Coca-Cola übertrifft im zweiten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $1,22 die Analystenschätzungen von $1,19. Umsatz mit $13,09 Mrd über den Erwartungen von $12,98.

    Goldman Sachs übertrifft Analystenerwartungen

    Goldman Sachs: Nettogewinn im zweiten Quartal mit $0,962 Mrd über den Erwartungen von $0,796 Mrd, jedoch unter dem Vorjahreswert von $1,05 Mrd.

    USA: Verbraucherpreise legen im Juni zu

    Die US-Verbraucherpreise legen im Monat Juni im Vergleich zum Vorjahresmonat (ex Nahrung und Energie) um 2,2 Prozent zu. Erwartet wurden plus 2,2 Prozent nach plus 2,3 Prozent zuvor. Die unbereinigten Verbraucherpreise steigen im Juni zum Vorjahresmonat um plus 1,7 Prozent, erwartet wurden plus 1,6 Prozent nach plus 1,7 Prozent zuvor. Im Monatsvergleich zeigt sich die Veränderung der Verbraucherpreise im Juni (ex Nahrung und Energie) mit plus 0,2 Prozent unverändert. Erwartet wurden plus 0,2 Prozent.

    EU: Pkw-Neuzulassungen sinken im Juni erneut

    In der Europäischen Union (EU) haben sich die Pkw-Neuzulassungen im Juni den neunten Monat in Folge rückläufig gezeigt. Im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresmonat ist der Absatz um 2,8 Prozent auf 1.201.578 Fahrzeuge gesunken.

    Spanien mit erfolgreicher Anleiheauktion

    Das angeschlagene Euro-Land Spanien konnte am heutigen Dienstag eine erfolgreiche Anleiheauktion durchführen. Bei der Auktion von Staatsanleihen mit einer Laufzeit von 12 und 18 Monaten gaben die zu zahlenden Renditen binnen Monatsfrist kräftig nach. Dank einer starken Nachfrage konnte Spanien mit 3,56 Milliarden Euro etwas mehr Geld aufnehmen als geplant.

    Die wichtigsten Meldungen der Vorbörse können Sie hier nachlesen Jandaya Wake Up Call: das Wichtigste der Vorbörse