Hamburg BoerseGo.de) – Die Analysten der Hamburger Sparkasse belassen die Coverage für die Aktie von Kraft Foods auf "Halten".

    Kraft Foods verfüge über ein erstklassiges Portfolio von Lebensmittelmarken mit hervorragender Positionierung weltweit. Es biete dem Konzern weiterhin ein attraktives Ertragspotenzial, das mit der geplanten Umstrukturierung des Konzerns noch besser genutzt werden solle. Den Chancen aus der Aufspaltung stünden aber hohe Transaktionskosten gegenüber.