New York (BoerseGo.de) – Analyst Terry Bivens von JP Morgan reduziert seine Einschätzung für die Aktie des US-amerikanischen Nahrungsmittelkonzerns Kraft Foods Inc. von „Overweight“ auf „Neutral“. Der Finanzexperte begründet seine Neueinstufung mit der weiterhin schwachen Geschäftsentwicklung auf dem heimischen US-Markt. Seiner Meinung wird es das Unternehmen schwer haben, seine geplanten Preiserhöhungen durchzuführen – was unbedingt notwendig wäre, um nicht Marktanteile zu verlieren.