New York (BoerseGo.de) - Die Analysten von Sanford C. Bernstein haben ihr Rating „Outperform“ für die Aktie von Kraft Foods in einer aktuellen Studie bestätigt. Das Preisziel sehen sie unverändert bei 44,00 US-Dollar (Vortages-Schlusskurs: 37,91 US-Dollar).

    Anzeige

    Trotz höherer Rohstoffkosten habe der US-Lebensmittelkonzern seinen Nettogewinn im vierten Quartal um 54 Prozent auf 830 Millionen US-Dollar bzw. 47 Cents je Aktie steigern können. Bereinigt um Kosten für ein Restrukturierungsprogramm sowie um höhere Aufwendungen auf der Einkaufsseite habe sich der Gewinn auf 57 Cents auf Augenhöhe mit den Analystenerwartungen gelegen. Der Umsatz sei im Berichtszeitraum um 7 Prozent auf 14,7 Milliarden US-Dollar angewachsen.

    Noch im laufenden Jahr solle das Lebensmittelsegment vom internationalen Geschäft getrennt werden. Durch die Aufspaltung seien für beide Bereiche bessere Wachstumsperspektiven zu erwarten, so die Einschätzung der Analysten.