Zürich (BoerseGo.de) – Die Kupferkurse sind am Freitag unter die psychologisch wichtige Marke von 8.000 US-Dollar gerutscht. Die Credit Suisse (Research Daily) führt den Rückgang des Wachstumstempos in China im ersten Quartal auf 8,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr als Grund an. Analysten hatten einen höheren Wert von 8,4 Prozent erwartet.

    Anzeige

    Zukunftsorientiertere Indikatoren wie der chinesische Einkaufsmanagerindex für den Fertigungssektor oder die Vergabe neuer Yuan-Darlehen würden dagegen ein freundlicheres Bild zeigen. Dies gelte auch für die chinesische Industrieproduktion. Diese stieg im März um 11,9 Prozent im Jahresvergleich, nach einem Anstieg um 11,4 Prozent im Februar.

    Daher rechnen die Experten in dieser Woche bei Kupfer mit einer Kursstabilisierung. Positive Impulse könnten dabei vom US-Empire-State-Index für den Fertigungssektor und dem deutschen Ifo-Index ausgehen, so die Meinung.

    ANZEIGE
    Knock-Out-Produkte zu Kupfer

    WKN Strike KO Bid Ask Hebel Fälligkeit
    AA1V8A 5.068,38 $ 5.571,00 $ 14,37 14,67 3,65 open end
    ABN0B1 962,99 $ 1.059,00 $ 45,61 45,91 1,16 open end
    AA25E6 13.567,00 $ 12.221,00 $ 50,27 50,57 1,05 open end
    AA3M2B 9.970,11 $ 8.981,00 $ 22,91 23,21 2,31 open end