Anzeige

New York (BoerseGo.de) - Die Analysten von Independent Research halten nach den Quartalszahlen an ihrer Halteempfehlung für die Aktie von McDonald's fest, erhöhen jedoch ihr Kursziel von 105,00 auf 108,00 Dollar. Nach Angaben der Finanzexperten seien die Zahlen für das erste Quartal solide ausgefallen, insbesondere die hohe Wachstumsdynamik sei "erfreulich".

Nach der Einschätzung der Analysten sollte die Aktie weiterhin von der Robustheit des Geschäftsmodells und ihrem defensiven Charakter profitieren. Die Gewinnprognosen für 2013 reduzieren die Analysten leicht. Ihrer Auffassung nach dürften auf die Fastfood-Kette spürbare Belastungen von der Währungsseite zukommen. Weiter sei mit steigenden Zinsaufwendungen zu rechnen.