Anzeige

    Die Analysten der Bremer Landesbank sehen die jüngsten Kommentare der Ratingagentur Moody's kritisch: "Die Ratingagentur Moody’s warnte vor einer Herabstufung der Bonität Frankreichs. Höhere Zinslasten verbunden mit einem schwächeren Wirtschaftswachstum würden es erschweren, das Haushaltsdefizit wie angestrebt zu reduzieren. Diese Einlassung ist einmal mehr prozyklisch und verschärft damit die Krise. Sie goutiert nicht die Reformen, die in Frankreich umgesetzt werden. Das Scheitern des Superkomitees in den USA ist dagegen für Moody’s „informativ“ und sei nicht entscheidend. Diese Sichtweise nehmen wir zur Kenntnis und erkennen damit, dass Moody’s kontinentaleuropäische Länder diesbezüglich vollständig anders behandelt als die USA", schreiben die Experten.

    ANZEIGE
    Inline-Optionsscheine zu EUR/USD

    WKN Barriere oben Barriere unten Bid Ask Fälligkeit
    SE659P 1,16 1,05 5,85 6,05 20.01.2017
    SE659Q 1,20 1,01 7,91 8,11 17.03.2017
    SE659S 1,19 0,90 9,22 9,42 17.03.2017
    SE659T 1,16 1,05 4,05 4,25 17.03.2017