Anzeige

Sunnyvale (BoerseGo.de) – Analyst Paul Mansky von Cantor Fitzgerald erhöht seine Einschätzung für die Aktie des Datenspeicher-Spezialisten NetApp von "Halten" auf "Kaufen". Sein Kursziel hebt er um 2 Dollar auf 38 Dollar an. Seiner Ansicht nach sei die Abschwächung des Umsatzwachstums in den letzten beiden Quartalen eher auf kurzfristige interne Probleme des Konzerns zurückzuführen als auf einen Rückgang der Nachfrage nach seinen Produkten und Dienstleistungen. "Unserer Meinung nach gehört der Konzern zu den zwei Branchengrößen auf den Speichermarkt, was einer der attraktivsten Wachstumsmärkte in der IT-Industrie ist", so der Finanzexperte.

Im letzten Monat hatte der Konzern infolge der unsicheren Konjunkturlage einen schwachen Geschäftsausblick gegeben. Für das aktuelle Quartal stellt der Speicher-Spezialist einen Gewinn von 0,34 bis 0,39 Dollar je Aktie bei einem Umsatz von 1,4 bis 1,5 Milliarden Dollar in Aussicht.