New York (BoerseGo.de) - Indonesien wird die geplanten Exportbeschränkungen bei Nickel wie geplant umsetzen. Laut dem Ministerium für Energie und Rohstoffe soll das Exportverbot offiziell erst 2014 in Kraft treten, könnte aber auch bereits im Frühjahr greifen, berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg am Donnerstag. Details sollen am 6. Mai veröffentlicht werden.

    Anzeige

    Indonesien fördert im Jahr rund 210.000 Tonnen Nickel und ist damit der weltweit drittgrößte Nickelproduzent. Die Weltproduktion liegt bei jährlich rund 1,4 Millionen Tonnen aus der Primärförderung und etwa 1,7 Millionen Tonnen an wiederverwertetem Nickel.

    Die Regierung will, dass mehr Erze in Indonesien verarbeitet werden. Bei einem zunehmenden Anteil der Exporte an Nickelraffinade würde der Wert der ausgeführten Waren steigen. Der indonesische Minenverband (Indonesien Mining Association) rechnet damit, dass die Exporte von Nickel-Erz und Bauxit im Jahr 2012 gegenüber dem Vorjahr bereits um 75 Prozent zurückgehen könnten.

    ANZEIGE
    Knock-Out-Produkte zu Nickel

    Art WKN Strike KO Bid Ask Hebel Fälligkeit
    Call AA8R6K 15.220,60 $ 17.479,00 $ 2,43 2,63 5,67 open end
    Call AA8QZP 8.483,29 $ 9.742,00 $ 7,44 7,64 1,86 open end
    Put AA3C0F 31.582,60 $ 26.883,00 $ 9,75 9,95 1,41 open end
    Put AA8T4E 24.140,00 $ 20.548,00 $ 4,21 4,41 3,28 open end