New York (BoerseGo.de) - Nach Einschätzung von Bill Gross, dem Chefstrategen der Anlagegesellschaft Pimco, wird die Geldpolitik der Zentralbanken den Industriestaaten zu Wachstum verhelfen, aber auf der anderen Seite werden auch Inflationsrisiken geschürt. Gross hebt hervor, wie die expansive Geldpolitik der Zentralbanken ein "Meer" von Krediten geschaffen habe und dass die hohe Liquidität in diesem Jahr zu einem Wachstum in den Industriestaaten führen wird, auch wenn sie strukturelle und inflationäre Risiken berge. Er wiederholte seinen Standpunkt, dass Investoren ihren Schwerpunkt auf Anleihen mit Laufzeiten im Bereich von fünf Jahren und auf Aktien mit einer Dividendenrendite von drei bis vier Prozent legen sollten.

    Anzeige

    Weiter empfiehlt er reale Vermögensgegenstände und Rohstoffe. " Im Jahr 2008 wussten die Notenbanker nie wirklich, welcher Schuldenstand sich draußen angehäuft hatte. Um ehrlich zu sein, wissen sie es auch heute nicht", so Gross. Er verglich die Anstrengungen der Fed, die Nachfrage nach Staatsanleihen anzuregen mit Weintrinkern, die edle Tropfen getrunken haben und bei denen der Weinkeller jetzt fast leer ist. Nach seinem Vergleich besteht die Hoffnung der Fed jetzt darin, dass die Weinliebhaber nun vor der Notwendigkeit stehen, ihren Keller wieder aufzustocken.

    ANZEIGE
    Knock-Out-Produkte zu Nasdaq-100

    Art WKN Strike KO Bid Ask Hebel Fälligkeit
    Call RBS56W 2.300,00 Pkt. 2.440,00 Pkt. 12,37 12,38 2,38 open end
    Call 721785 859,00 Pkt. 910,00 Pkt. 23,09 23,11 1,28 open end
    Put AA8CTZ 4.750,00 Pkt. 4.460,00 Pkt. 5,88 5,90 5,02 open end
    Put AA7S4F 4.355,00 Pkt. 4.090,00 Pkt. 2,93 2,95 10,14 open end